Podcast - Agile Transformation

 

angenehm anregend - blog bild

Ein sehr sympathisches Gespräch über die Transformation bei Kapsch TrafficCom mit dem Chief Transformation Officer - Klaus Kröll.

Universitätskurs Agile Organisationen

 

angenehm anregend - blog bild

Gemeinsam mit der UNI for LIFE darf ich einen mehrwöchigen Universitätskurs für Agile Organisationsentwicklung ausrichten.

Was ist Agile Skalierung?

 

Agile Skalierung Skizze Ausschnitt 600px

Stellen Sie sich vor, Sie haben fünf Personen, die locker flockig an einem Produkt oder Projekt arbeiten und dabei fast keine Steuerung von außen brauchen, weil sie selbstorganisiert und selbstständig arbeiten. Und plötzlich besteht die Notwendigkeit, dass eine Sache viel schneller erledigt sein muss oder viel größer wird und in kurzer Zeit müssen 50 oder 100 Personen agil an dieser Initiative arbeiten …  dann ist agile Skalierung die richtige Wahl.

Was ist eine agile Transformation?

 

angenehm anregend - blog bild

Was ist eigentlich eine agile Transformation? Und wie geht das?

Wenn eine Organisation agiler werden möchte, muss sie sich verändern. Nachdem diese Veränderung in vielen Fällen nicht nur einige kleine Entwicklungsschritte braucht, sondern – um auf mehreren Ebenen wirksam zu werden - wesentliche Veränderungen verlangt, spricht man von einer Transformation.

HR braucht ein neues Mindset

 

angenehm anregend - blog bild

Agiles Arbeiten hat sich zu einem Buzzword entwickelt, aber ist Agilität in Organisationen die Lösung aller Probleme? Am 2. Februar 2022 nehmen die wissenschaftlichen Leiter Ao.Univ.-Prof. Dr. Otto Krickl und Bernhard Fink, MBA, in einem Online Infoevent zum einsemestrigen Universitätskurs "Agile Organisationen" die agile Bewegung unter die Lupe.

Interview: 'A journey to agile!'

 

Logo Journey to Agile   20210511

journey-to-agile – Die Reise zu einer agileren Organisation
Der Online-Guide soll noch dieses Jahr als kostenloser Wegweiser und Ratgeber erscheinen.

Ziele im agilen Kontext

 

Richtung Ziel Direction Agil

“Plans are nothing; planning is everything”. Dwight D. Eisenhower

Das Setzen von Zielen ist, neben dem Ausrichten des Unternehmens an einer geeigneten Strategie und dem Herstellen von leistungsfähigen Strukturen, eine der wesentlichen Aufgaben des Managements eines Unternehmens.

Work Hack - Agiles Projektmanagement

 

WORK HACK   AGILES PROJEKTMANAGEMENT

Der Begriff „Agiles Projektmanagement“ ist der Hinweis, dass es in einer Firma den Wunsch nach bewährten und etablierten Abläufen gibt, man aber gleichzeitig die Vorteile beider Methoden haben möchte. In der Abwicklung von Projekten werden daher bewährte traditionelle Projektmanagement Methoden mit agilen Methoden vermischt, um diese Vorteile zu bekommen.

Was macht einen guten Agile Coach aus?

 

WAS MACHT EINEN GUTEN AGILEN COACH AUS

Vor Kurzem hatte ich ein Gespräch mit einem Kunden, indem es darum ging, einen guten agilen Coach zu beschreiben. Solche Fragen höre ich oft auf agilen Konferenzen sowie immer wieder bei meinen Kunden.

Transformation – Regeln der Vergangenheit

 

Transformation Zukunft Fokus

Ich habe bereits einige Bücher über agile Transformation gelesen und viele Vorträge auf Konferenzen gehört. Dabei lernte ich verschiedene Konzepte kennen, wie es sich scheinbar gut agil transformieren lässt.

Spotify als Denkmodell für agile Organisationen

 

Spotify als Denkmodell für agile Organisationen

Agil handelnde Organisationen zeichnen sich meist durch selbstorganisierende Teams aus. Oft wenden diese Methoden wie Scrum, Kanban oder Design Thinking an. 

Klaus Leopold, Agilität neu denken

 

Klaus Leopold, Agilität neu denken

Haben sie das Potenzial ihrer Umstellung auf Agilität schon voll ausgeschöpft? Haben sie beispielsweise ihre Ziele für „Time-to-Market“ schon erreicht? Sind sie schnell genug?

Ist mehr Agilität immer die richtige Lösung?

 

Ist mehr Agilität immer die Lösung

Vor kurzem hatte ich ein Gespräch mit einem sehr erfahrenen Agile Coach. Nach einiger Zeit landeten wir bei einem Thema, das ich schon mehrmals mit Fachleuten besprochen hatte.

Erhöhter Gesprächsbedarf in der Zusammenarbeit

 

Erhöhter Gesprächsbedarf in der Zusammenarbeit 1

Vor kurzem las ich einen Artikel, in dem es um den erhöhten Kommunikationsaufwand in größeren Teams ging. Es wurde die Überlegung angestellt, wie viele Kommunikationsverbindungen es in einem Team, abhängig von der Teamgröße, gibt.

Influential Leadership

 

words have power leadership

Influential Leadership bedeutet, dass jemand zielgerichtet Einfluss auf andere ausübt, dafür aber weder Macht noch die eigene hierarchische Position einsetzt.

Das kann im unternehmerischen Umfeld stattfinden, in dem eine Führungskraft vielleicht auf diese Möglichkeit setzt, um damit Dinge zu bewegen. Selbst dann, wenn sie auch die Möglichkeit hätte, mittels formeller Autorität Aufträge zu erteilen.

Buch: Agile Organisationsentwicklung

 

Buchbesprechung A. Organisationsentwicklung

Das Buch „Agile Organisationsentwicklung: Handbuch zum Aufbau anpassungsfähiger Organisationen“ von Bernd Oestereich und Claudia Schröder richtet sich an Menschen, die eine kollegial-selbstorganisierte Führung und eine agile Organisationsentwicklung praktisch erproben möchten.

Agile Transformation – wie geht das?

 

Agile Transformation – wie geht das

Business-Agilität, also die Umstellung auf eine agile Organisation, ist mehr als das Einführen von SCRUM oder KANBAN in Teams. Es geht darum, den von der Agilität erwarteten Nutzen, wie beispielsweise ein schnelleres Time-to-Market, nicht nur in einzelnen Teams zu suchen, sondern ihn über die gesamte Organisation hinweg zu realisieren.

Aber wie geht man das an? Was ist zu tun?

Agile für AnfängerInnen, ein Erfahrungsbericht

 

Agile für AnfängerInnen

Wie kann Agilität für ein Team in einer großen Organisation beginnen? Hier ist ein Erfahrungsbericht.

Agil… Nicht durch Scrum, sondern mit Scrum

 

Scrum Agile Methode

Vor kurzem habe ich einen Artikel mit dem Titel „Agil… nicht durch Scrum, sondern mit Scrum“ verfasst. Möglicherweise habe ich den Inhalt in diesem Artikel, für erfahrene Agilisten, nicht so genau auf den Punkt gebracht. Ich werde es hier also noch einmal etwas konkreter versuchen.

Agil machen oder agil sein

 

agil machen agil sein

„Agil machen oder agil sein“ – dieser Unterschied wurde schon mehrmals diskutiert. Meist um dabei hervorzuheben, dass es eine wirkungsvolle Form der Agilität nur geben kann, wenn man nicht nur agile Prozesse etabliert, sondern dabei auch agil ist. Sich also auch so verhält und nicht nur neuen Prozessen folgt.